Nölker Fisch

Regionale Fischfeinkost

 

Die Fischzucht


Die Fische werden im Herbst mit einem Gewicht von ca. 7 g in unsere naturnahen Aufzuchtteiche gesetzt. Man nennt die Fische in diesem Altersstadium auch vorgestreckte Brut oder Fingerlinge. Nach ca. einem Jahr haben die Fische ein Schlachtgewicht von ca. 350-400 g erreicht.

Ab Dezember 2015 können wir allerdings unsere eigenen herangezogenen Laichfische zur Vermehrung einsetzen. Diese sorgfältig auserkorenen Elterntiere  sind dann drei Jahre alt und laichreif. Die Tiere haben dann ein Gewicht von ca. 1-3 kg Lebendgewicht und geben dann  ca. 4000-6000 Eier pro Elterntier. 

Seit Anfang Januar 2016 bewirtschaften wir auch die Fischzuchtanlage der Familie Deichmeier in Niddawitzhausen. Auch hier ist die Wasserqualität hervorragend. Die Quelle ist auf dem Grundstück und somit vor Verunreinigung von außen geschützt. Kunden, die mit der Qualität der Forellen von Familie Deichmeier zufrieden waren, werden von uns selbstverständlich die gleiche Qualität erhalten.